90 Jahre SPD Dillingen

90 Jahre SPD Dillingen – 90 Jahre SPD Innenstadt

Es war ein sehr feierlicher Rahmen, der sich den zahlreichen Gratulanten der neunzigjährigen „Dame SPD Dillingen“ darbot. Der SPD Stadtverband hatte eingeladen und viele Gäste waren der Einladung gefolgt. Unter den Gästen waren natürlich auch die Vertreter der SPD Innenstadt, die einen doppelten Grund zum Feiern hatte, So wurde doch nicht nur die SPD Dillingen 90 Jahre alt – auch der Ortsverein Innenstadt, denn dort wurde 1919 die SPD Dillingen gegründet, besteht damit seit 90 Jahren. Es waren neunzig bewegte Jahre, auf die der Stadtverbandsvorsitzende Werner Schloßer zurückblickte.

Mit Ralf Geisert, Günter Mittermüller, Cesira Zumia Bologna, Lina Magro Malosso, Winfried Haan, Nune Drabczuk, Toni Vinciguerra und Claus Ratzel waren eine Vielzahl der Kandidaten der SPD Innenstadt für die bevorstehende Kommunalwahl anwesend und gratulierten gemeinsam mit dem Europawahlspitzenkandidaten der Saar-SPD Jo Leinen und dem Landesvorsitzenden Heiko Maas.

Nach der kleinen Geburtstagsfeier, die vom Sulzbacher Liedermacher Wolfgang Winkler sehr einfühlsam mit nachdenklichen Chansons umrahmt wurde, machten sich die Gäste auf, um gemeinsam die Schnuppermeile in der Stummstraße zu besuchen. Hier ließ sich Jo Leinen vor Ort von Ralf Geisert und Günter Mittermüller über die Probleme, aber auch die Chancen der ältesten Fußgängerzone des Saarlandes  berichten.

Ralf Geisert, Vorsitzender SPD Innenstadt

Impressionen der Matinée

Du bleibst uns ein Vorbild!

Die SPD Dillingen nimmt Abschied von Dr. Brunhilde Peter

Am 21. Januar 2014 verstarb Dr. Brunhilde Peter im Alter von 88 Jahren. Nach einem Studium in Germanistik, Philosophie und Theologie in Mainz promovierte sie 1957 über den Theologen Heinrich Frauenlob.1964 trat sie der SPD bei und war von 1970 bis 1990 Landtagsabgeordnete. 1985 wurde sie Ministerin für Arbeit Gesundheit und Sozialordnung im Kabinett von Oskar Lafontaine und Stellvertretene Ministerpräsidentin des Saarlandes. 1991 wurde sie Vorsitzende im SPD Ortsverein Innenstadt. Gemeinsam mit ihrem Vorstandsteam konnte sie in nur vier Jahren die Mitgliederzahl des Ortsvereins von 227 auf 379 steigern. Den Vorsitz der SPD Innenstadt hatte sie bis zum Oktober 1995. Aber es sind nicht die bloßen Fakten, die die Persönlichkeit von Brunhilde Peter ausmachen. Es sind vielmehr ihr leidenschaftliches und kompromissloses Engagement und ihre Visionen. Sie war bundesweit eine der Ersten, die sich um Seniorenpolitik bemüht hat. Gemeinsam ihrem Ehemann Rudi entwickelte und diskutierte sie Konzepte, die heute in vielen anderen Städten nachgeahmt werden. Didaktische Konzepte der Bildung für Senioren, Möglichkeiten des eigenständigen altersgerechten Lebens zuhause, seniorengerechte Infrastruktur, Seniorenbeiräte, die AG60plus der SPD: Bei vielen heute selbstverständlichen Dr. Brunhilde Peter war auch im Bereich der Erwachsenenbildung ein treibender Motor. Für sie war lebenslanges Lernen ein wichtiges kulturelles Gut. So war sie an der Gründung der VHS Dillingen beteiligt, engagierte sich im Studienkolleg, in der Friedrich-Ebert-Stiftung, unterstützte Seniorenstudium und Akademie für Ältere. Auch im Bereich der Frauenförderung war sie sehr früh engagiert und suchte als Mitglied der ASF nach Strategien für eine soziale und gesellschaftspolitische Gleichstellung. Dies war auch während ihrer Tätigkeit als Ministerin ein wichtiger Schwerpunkt. Brunhilde Peter ist für uns eine Orientierungsgröße, wie Sozialdemokratie gedacht und gelebt werden kann. Sie besteht in uns fort, wenn wir den Weg ihrer Visionen nachgehen und sie für uns als Vorbild im Herzen bewahren.

Login Intranet
Termine
Pressemitteilungen

BERG: „Absolut niemand darf zu einer Eheschließung gezwungen werden“

Die Generalsekretärin der SPD Saar, Petra Berg, unterstützt die Initiative...

REHLINGER: „Der lahme Vorschlag der Kommission baut keine digitalen Grenzen ab“

Anke Rehlinger kritisiert die jüngsten Pläne der EU-Kommission, Roaming-Gebühren im EU-Ausland nur für einen begrenzten Zeitraum auszusetzen.

Die stellvertretende Landesvorsitzende der SPD Saar, Anke Rehlinger, kritisiert...

BERG: "Dreiste Unterstellung von Wolfgang Schäuble"

Zu den Vorwürfen Wolfgang Schäubles gegenüber Heiko Maas im Fall Lohfink...

Newsarchiv
Magazin

Beispiel Newsbeitrag

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod...

NEWS SPD-SAAR.de
18.06.2016
Anke Rehlinger mit 99% zur Spitzenkandidatin der SPD Saar für die Landtagswahl gewählt
weiterlesen
10.06.2016
Gesundheitsfachberufe stärken
weiterlesen
MaasBLOG facebook flickr YouTube twitter wer kennt wen